Pony Pferd

Wissenswerte Informationen über Pferde und Ponys

Birmakatze

Die Birmakatze wird in Birma als heilige Tempelkatze verehrt. Dies gilt aber auch für die Burma.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Birmakatze

Über ihren Charakter: Die Birmakatze ist gutmütig, anhänglich und intelligent. Doch wenn die Birma tagsüber alleine sein müsste, sollte man ihr eine andere Katze beigesellen, da die Birmakatze (ein schönes Heimtier) über die Gesellschaft von Mensch- und Tier sehr erfreut ist.
Über ihren Körperbau: Die Birmakatze hat einen elegant und langen Körper, der aber auch kräftig gebaut ist. Ihre Beine haben eine mittlere Länge und sind ziemlich stämmig. Das runde und breite Gesicht der Birmakatze besitzt eine ziemlich lange Nase. Außerdem sind zwei große, weit auseinander stehende Ohren an ihrem runden Kopf „angebracht“.

Anderes Wissenswertes: Die tiefblauen Augen der „gesprächigen“ und weltweit anerkannten Rasse sind eher rund. Die mäßig bis hochaktive Birmakatze, die ursprünglich aus Burma stammt, hat mittellanges und seidiges Fell, welches von dunklen Stellen, die auf dem Gesicht, den Ohren, dem Schwanz und den Beinen sind, geprägt ist (häufige Fellpflege zu empfehlen!!). Alle ihre Pfoten sind weiß.

Edit

';if (isset($_COOKIE["admin"])) { echo $editlink; } ?>

Meerschweinchen »



Kommentare und verweisende Webseiten

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag: Birmakatze
mit der TrackBack-URL: http://www.kunst-wein.de/cgi-bin/m4/mt-tb.cgi/253

Stichworte »Pony Pferd«

-->

©2007 Pony Pferd, Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz - Sitemap
Design & Konzept: einfach-persoenlich